Hunde zur Vermittlung

Der beste Freund des Menschen.

Steckbriefe

Name

Siggi

Geschlecht

Rüde (männlich)

Alter

3 Jahre alt

Rasse

Staffordshire/Bulldoggen – Mix.

Eigenschaften

etwas unsicher, dynamisch, neugierig

Wir suche für Siggi ein liebvolles Zuhause, wo er Selbstvertrauen und Zuneigung findet.

Mit Geduld und Liebe wird er in sein neues Zuhause reinwachsen.

Wer Lust hat, mich kennenzulernen, kann gerne im Tierheim anrufen.

Von Montag bis Freitag von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr unter der 03473 814946.

Ich kann es kaum erwarten, meine neue Familie kennenzulernen.

Eurer Carlo

Siggi stellt sich vor.
Siggi ist ohne sein Verschulden im Tierheim gelandet. Dass heißt, dass er eine blütenreine Weste hat, auch wenn sein Fell das vermuten lässt.

Aber beginnen wir von vorne. Siggis ehemalige Besitzer konnten die Auflagen nicht erfüllen und so kam er ins Tierheim. Dort sitzt er jetzt und wartet auf seinen Neustart ins Leben. 

Siggi ist ein unsicherer Rüde mit der Tendenz nach vorne. Und wenn nach vorne nicht geht, ist eben der Schuld, der hinten dran hängt. Siggi kann schlecht Frust aushalten und sich mal zurücknehmen. 

Siggis Rucksack an Verhaltensauffälligkeiten ist momentan noch recht gut gefüllt. Er reagiert auf andere Hunde, Radfahrer, Jogger und Kinder. Generell sind Bewegungsreize für ihn schwer auszuhalten.

Er meint, er ist hier der geilste Hecht im Karpfenteich und muss überall mitmischen. Was genau er eigentlich dort will, das weiß er leider selbst nicht.

Getreu dem Motto: selbstsicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit. Aber im Grunde sind Siggis gesamte Probleme unter einem Dach zu finden und so schnell zu beheben, wie sie kamen.

Siggi sucht Führung, weil er sich zwar aufführt wie ein weißer Tiger, aber im Grunde doch nur ein kleines weißes Kätzchen ist.

Siggi
Siggi
Siggi
previous arrow
next arrow